Produktionsarchiv

Eric(h) Zeisl - Ein unvollendetes Leben

Ein Film von Herbert Krill and Katharina Schulenberg-Leduc

Buch und Regie: Herbert Krill


Erich (später Eric) Zeisl, der von 1905 bis 1959 lebte, war ein österreichischer Komponist jüdischer Abstammung, der 1938 zuerst nach Paris, dann nach New York und schließlich nach Los Angeles emigrierte. Nach vielversprechenden Anfängen und ersten Erfolgen im Wiener Musikleben musste er sich im Exil als Filmkomponist und Lehrer über Wasser halten. Nach seinem frühen Tod gerieten seine von der Romantik beeinflussten, moderat-modernen Werke in Vergessenheit. Der Film schildert das Abenteuer der Wiederentdeckung dieses zu Unrecht unbekannten Komponisten.

Eric(h) Zeisl, who lived from 1905 to 1959, was an Austrian composer of Jewish descent, who in 1938 emigrated to Paris, then to New York and finally to Los Angeles. Although in Vienna his career had started to show promise, in the New World he was reduced to working as a film composer and music teacher. After his death, his compositions were forgotten, but are now being rediscovered.

Die entfesselte Kamera

Ein Film von Jonathan, Norman und Ronald P. Vaughan

Erstausstrahlung am Mittwoch, 18. August 2014 um 22.00 Uhr auf ARD alpha

Action-Kameras sind ein fixer Bestandteil der Sport- und Videoszene geworden. Vom Skischüler der Anfangsklasse bis zum Snowboard Profi dokumentiert heute viele ihre sportlichen Abenteuer, entweder nur für sich oder auch seinen Freundeskreis bis hin zur Veröffentlichung.

Das Steinzeiträtsel - Die Megalithkultur als Ursprung der Baukunst

Eine Dokumentation von Roswitha und Ronald Vaughan

Erstausstrahlung am Mittwoch, 27. November 2013 um 21.05 Uhr auf3sat

Megalithen sind jene Bauwerke der Vorgeschichte, die aus riesigen Steinblöcken errichtet wurden sie gehören zu den größten Rätseln der Menschheit. Wie diese Monumente gebaut wurden und welchem Zweck sie dienten kann bis heute nicht eindeutig beantwortet werden. Gewiss ist nur, dass die Anzahl dieser steinernen Rätsel alleine in Europa auf über 40.000 beziffert wird und dass sich vergleichbare Bauwerke auch in Asien, Afrika und Amerika befinden.

Kalender, Kulte und Kulturen

Eine Dokumentation von Roswitha und Ronald Vaughan

Sendung am Dienstag, 18. Dezember 2012 um 19:15 auf 3sat

Alle Kulturen und Religionen hatten oder haben ihr eigenes Kalendersystem. In der Gegenwart entdecken wir die zahlreichen Verknüpfungen wieder, die Tempel, Steinreihen und selbst Brunnen zum Lauf der Gestirne aufweisen. Allerdings ist es nur den Astronomen des Volkes der Maya gelungen, mit einem einzigen Datum die ganze Welt zu beschäftigen.

Namen, Marken und Geschichten - Österreichische Familien schreiben Wirtschaftsgeschichte

Eine Dokumentation von Roswitha und Ronald Vaughan

Sendung am Freitag, 26. Oktober 2012 um 17:55 auf 3sat

Die beginnende Industrialisierung und bahnbrechende neue Erfindungen führten im 19. Jahrhundert zu ungeahnten Aufstiegsmöglichkeiten für ambitionierte und gut ausgebildete junge Männer. Sie kamen aus Böhmen, Ungarn oder dem Rheinland, und sie siedelten ihre Betriebe vorwiegend im Raum Wien, aber auch in Tirol oder Steiermark an.

Der steinerne Zeuge - Der Stephansdom erzählt Geschichte

Eine Dokumentation von Roswitha und Ronald Vaughan

Sendung am Freitag, 11. Mai 2012 um 20:15 auf 3sat

Der Wiener Stephansdom ist in vielerlei Hinsicht anders als andere Kathedralen in Europa. Erst 1136 wurde das Bauwerk urkundlich erwähnt, also viel später als vergleichbare Dome. Es war die Zeit der Kreuzzüge, Wien war damals ein Fischerdorf an der Donau, und genau dort wurde eine, für die damalige Zeit, mächtige Kirche gebaut. Warum eigentlich?

Das Gestern für morgen - Denkmalschutz in Österreich

Die fünfte Folge der Denkmalschutz Doku-Reihe
von Roswitha und Ronald Vaughan

Sendung am Dienstag, 31. Mai auf BR Alpha um 21:00

"Die Zukunft hat begonnen" - Neue Umwelttechnologie in Österreich

Die neue U-Bahn für Warschau aus Österreich © Siemens, Energie AG, Salzburg AG

Eine weitere Spezialfolge der Doku-Reihe "Innovatives Österreich"
von Roswitha und Ronald Vaughan

Sendung am Montag, 28. März auf 3sat nach der ZIB 2 um ca. 22:30

Dem Energiesystem steht in den nächsten zehn Jahren ein Totalumbau bevor. Die klassische hierarchische Struktur der Energieversorgung nach dem Muster „zentraler Erzeuger verteilt den Strom auf viele kleine Abnehmer“ wird gerade auf den Kopf gestellt.

GENIE UND GEOMETRIE - "Stonehenge und die Vermessung der Welt"

Eine Dokumentation von Roswitha und Ronald Vaughan

Erstausstrahlung am Donnerstag, 25. November 2010 um 20:15 auf 3sat !

Wiederholung am Mittwoch, 1. Dezember 2010 um 14:15 auf 3sat

Sind neue Spuren aus der Frühgeschichte mit Landkarten, Kombinatorik und mit dem Computer zu entdecken? Für Ronald P. Vaughan, dem Initiator des Projektes "Genie und Geometrie", ist diese Frage mit einem eindeutigen "ja" zu beantworten. Er ist der Überzeugung, dass eine Systematik, Mathematik und nachvollziehbare Geometrie überall in der Anordnung von sakralen Bauplätzen liegt. "Der Ort an sich war stets wichtig, aber die harmonische Anordnung und die Verbindungslinien dürften zur Verstärkung von vermeintlichen, nicht messbaren Kräften gedient haben".

Begnadet für das Schöne - Österreichs UNESCO-Weltkulturerbe

Eine Dokumentation von Roswitha und Ronald Vaughan

Erstausstrahlung am Dienstag, 11. Mai 2010 um 21:00 auf Alpha Österreich !

Roswitha und Ronald Vaughan haben außergewöhnliche Orte in Österreich, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurden, in einzigartiger Weise festgehalten. Die Sommerresidenz der Habsburger, die imperiale Schlossanlage von Schönbrunn mit dem weltberühmten Tiergarten und der weitläufigen Parkanlage zählt zu den kulturhistorisch und künstlerisch bedeutendsten barocken Anlagen Europas. Salzburg verdankt seinen Ruhm in aller Welt dem unvergleichlichen Zauber seiner städtebaulichen Erscheinung, der landschaftlichen Schönheit seiner Umgebung und der Fügung, dass Wolfgang Amadeus Mozart hier geboren wurde. Im Herzen des legendenumwobenen Salzkammergutes liegt eine Perle der besonderen Art - die historische Kulturlandschaft mit Hallstatt, Gosau, Obertraun und Bad Goisern. Die Altstadt von Graz, die Kulturlandschaft der Wachau und um den Neusiedlersee und vor allem das Historische Zentrum von Wien mit den schönsten Stadtdenkmälern Europas ergänzen den Reigen der Einzigartigkeit.

10 Jahre Energy Globe Award – Innovatives Österreich

Ein Film von Roswitha und Ronald Vaughan

Energy Globe Foundation Logo

Erstausstrahlung am Sonntag, 28. Februar 2010 um 14:00 auf 3sat

Der Film "10 Jahre Energy Globe Award" stellt internationale Siegerprojekte der letzten Jahre in den Kategorien Erde, Feuer, Wasser, Luft und Jugend vor. Außerdem geht er der Frage nach, welche Aufgaben sich die Organisatoren des Preises für die Zukunft stellen.